Treiben Sie mit Ihrem Support Innovationen voran.

Als Teamleiter ist es Ihre Aufgabe, die durchschnittliche Abwicklungszeit zu verkürzen und die Zufriedenheit der Endbenutzer zu steigern. Die Überwachungs- und Berichterstattungsfunktionen von Rescue bieten Ihnen die nötigen Einblicke, um fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Administrationscenter

Verwalten Sie alles an einem Ort.

Führen Sie Verwaltungsaufgaben zentral an einem Ort aus – Sie können unter anderem andere Administratoren, Techniker und Gruppen erstellen und ihnen Berechtigungen zuweisen oder Berichte generieren und anzeigen.

Techniker- und Administratorverwaltung

Verwalten Sie Ihren Helpdesk auf sichere Weise.

Erstellen Sie Administratoren und Techniker, weisen Sie sie bestimmten Gruppen zu und legen Sie ihre Berechtigungen detailgenau fest.

Naht- und reibungsloser Support für alle.

Technikerüberwachung

Erstellen Sie neben umfragebasierten Berichten über die Kundenzufriedenheit auch statische Berichte über die Leistung der Techniker und ihre Aktivitäten.

Sitzungsverlauf und -aufzeichnung

Zeichnen Sie Sitzungen automatisch oder manuell auf und machen Sie Notizen, die Ihnen in zukünftigen Sitzungen helfen werden. Natürlich können Sie auch auf den Verlauf und die Notizen früherer Sitzungen zugreifen.

Vordefinierte Supportkanäle

Konfigurieren Sie Supportkanäle für bestimmte Anfragen oder Eskalationsstufen und weisen Sie diese bestimmten Technikergruppen zu.

Active-Directory-Synchronisation

Active Directory lässt sich nun mit Rescue synchronisieren, was Ihnen als Administrator Zeit spart – Sie müssen Aufgaben nicht mehr doppelt ausführen und Benutzer nicht mehr in mehreren verschiedenen Systemen verwalten.

Massenupload von Benutzern

Bietet der Massenupload von Benutzern die Möglichkeit, hunderte neue Techniker mit nur wenigen Klicks zu erstellen. Techniker müssen nicht mehr einzeln angelegt werden bzw. es ist kein Softwareentwickler mit API-Kenntnissen erforderlich.

JSON-Format

Als Rescue-Administrator haben Sie nun die Möglichkeit, Sitzungsdaten im JSON-Format zu exportieren. Dies gibt Ihnen mehr Flexibilität, wenn Sie zum Speichern der Rescue-Sitzungsdaten eine benutzerdefinierte Integration oder API-Lösung verwenden.

Erleichtern Sie Ihrem IT-Team die Arbeit.

Sie möchten Ihren Kunden einen nahtlosen Fernsupport bieten? Testen Sie Rescue kostenlos und überzeugen Sie sich von seinen Vorteilen für Ihr Unternehmen.